Der beste Rat, Kinder-Produkte

United Federation of Doll Clubs Convention - 2009

A- A A +

von Virginia Davis, Doll Reader



Die schwülen Temperaturen kurz vor dem 100-Grad-Marke und die Luftfeuchtigkeit nicht willst die Begeisterung der über 1200 Mitglieder, die an der 60. Jahrestagung der United Federation of Doll Clubs in Atlanta, Georgia 12. Juli bis 17..

Mitglieder der United Federation of Doll Clubs zeichnen sich durch ihre Wertschätzung und Leidenschaft für Puppen vereint. Die Ziele dieser Non-Profit-Organisation sind zu erstellen, zu stimulieren und unterhält eine nationale als auch das internationale Interesse an allen Fragen rund um das Spiel mit und sammeln Puppen.

Die United Federation of Doll Clubs (UFDC) wurde 1949 mit vierzehn Charter Clubs aufgenommen. Heute gibt es über 700 Mitgliedsvereine aus siebzehn Ländern mit insgesamt Mitgliedschaft von über fünfzehntausend Menschen. Der Hauptsitz und Museum in Kansas City, Missouri. Der Hauptsitz beherbergt seine große Puppensammlung und hält dauerhafte Archive von historischen Dokumenten im Zusammenhang mit der Studie und Freude der Mitglieder und der Öffentlichkeit zugänglich.

Mitglieder in dieser Woche besuchte Workshops, Tees, Ausstellungen, Verkaufs Zimmer, Abendessen, Aktivitäten, Wettbewerbe, Vorträge, Auktionen und Veranstaltungen so zahlreich es dauerte eine Programmheft von über 35 Seiten, um sie alle aufzuzählen.

Die Wirtschaft des Landes vielleicht zu kämpfen, aber es hat nicht scheinen, um die Sammler, die aus den Verkaufsräumen und Auktionen mit einem Lächeln auf ihre Gesichter und ihre Arme mit Beutel Schätze mit so viel Liebe wie Geld gekauft gefüllt entstanden beeinflussen.

Es war herrlich, moderne Puppen neben vintage Puppen, Antiquitäten, Teddybären und Spielzeug dargestellt sehen. Eine große Ausstellung von Papier Puppen war besonders Charming. Wer hätte jemals geglaubt, Gone with the Wind Papierpuppen aus den 1940er Jahren, die für 25 Cent verkauft würde für $ 500 verkaufen?

Ein Verlag Veranstaltung wurde am Donnerstag Abend statt, und es ist erstaunlich, wie viele Bücher über Puppen und Puppenzubehör Sammeln veröffentlicht worden.

Einige der anderen Ereignissen enthalten Robert Tonner mit seiner mit den Wind-Puppen Vorbei; Carol Spencer hielt einen Vortrag über ihre Jahre als Designer für Barbie und Doll Reader gesponsert einen Tee für Kinder und ihre Mütter oder Großmütter in dem Bemühen, sie, die Puppe sammeln. Ein Bankett abgehalten wurde, wo ein Souvenir Puppe von Puppenkünstlerin Stephanie Blyth geschaffen anwesenden Mitglieder vorgestellt wurde.

Andere Shows enthalten: Theriault die Auktion; The Doll Festival im Holiday Inn und das ODACA (Original Puppe Künstler Council of America) verkaufen, die meist mit OOAK (one of a kind) Puppen.

Viele Kongressteilnehmer waren stolz auf ihre Bänder in den Wettbewerben oder den Puppen und Kleidung von der Teilnahme an Workshops gemacht hat. Bis zum Ende der Woche die Teilnehmer der Convention müde waren, ihre Füße schmerzten, waren ihre Scheckbücher unter Schock, aber ihre Lippen lächelten und Spirituosen steigenden als sie Freunde umarmten sich und versprach, sie in Chicago treffen, Illinois im Juli 2010 für Die 61. Jahrestagung der wunderbaren United Federation of doll Clubs.

Lassen Sie eine Antwort

CAPTCHA Image
Bild aktualisieren
*